14,8 %

Der Anteil der unter 18-Jährigen an der Gesamtbevölkerung wird bis 2030 deutschlandweit um 1,7 Prozent zurückgehen. 2009 betrug der Anteil dieser Altersgruppe noch 16,5 %.

Den größten Rückgang unter den Bundesländern wird Niedersachsen zu verzeichnen haben. Hier schrumpft die Altersgruppe um 3 % von 17,8 auf 14,8 Prozent.

 

Zurück zur Übersicht

Über den Autor

Betreut das Portal „Wegweiser-Kommune.de“ der Bertelsmann Stiftung und ist stets auf der Suche nach guten Praxisbeispielen für den Wegweiser und verfolgt die Frage: „Wie kann man Ideen zur Gestaltung des...

0 Kommentare

Kommentar verfassen