33

Personen je 1.000 Einwohner zogen in Unterföhring im Landkreis München mehr zu als fort im Durchschnitt der Jahre 2009 bis 2012. Damit wies Unterföhring von allen Kommunen mit mehr als 5.000 Einwohnern den höchsten Wanderungsgewinn je 1.000 Einwohner auf.

Zurück zur Übersicht

Über den Autor

Project Managerin im Programm „LebensWerte Kommune“ der Bertelsmann Stiftung. Studienschwerpunkte ihres Soziologiestudiums waren neben der Demografie, die Wissenschafts- und Technologiepolitik und die Sozialstrukturanalyse. Schon vor ihrer Arbeit in der Bertelsmann...

0 Kommentare

Kommentar verfassen