- 52,2

Personen Pendlerverlust je 100 Einwohner verbuchte die Kommune Heroldsbach im Landkreis Forchheim in Bayern im Jahr 2013. Dieser Pendlerverlust war der höchste von allen Gemeinden mit mehr als 5.000 Einwohnern in Deutschland. Ein negativer Pendlersaldo bedeutet, dass mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte aus der Kommune aus- als einpendeln.

Zurück zur Übersicht

Über den Autor

Project Managerin im Programm „LebensWerte Kommune“ der Bertelsmann Stiftung. Studienschwerpunkte ihres Soziologiestudiums waren neben der Demografie, die Wissenschafts- und Technologiepolitik und die Sozialstrukturanalyse. Schon vor ihrer Arbeit in der Bertelsmann...

0 Kommentare

Kommentar verfassen