Tag:

Wegweiser Kommune

Dass gravierende Unterschiede für Frauen auf dem Arbeitsmarkt bestehen, haben wir diese Woche mit unserer Pressemitteilung zur Frauenbeschäftigungsquote als Schwerpunkt gesetzt. Dazu beleuchten wir unterschiedliche Aspekte. Mein Thema ist der Gender Pay Gap.  Der Gender Pay Gap bezeichnet den Verdienstunterschied zwischen Männern und Frauen. Hier habe ich Zahlen dazu formuliert: Eine weitere Ungleichgewichtung ergibt sich auch aus […]

Tag:

Wegweiser Kommune

Heute legen wir mit unserer aktuellen Pressemeldung den Fokus auf die Frauenbeschäftigungsquote in Deutschland: Deutschland ist auch 25 Jahre nach dem Mauerfall zweigeteilt. Auf dem Arbeitsmarkt gibt es nach wie vor starke Ost-West-Unterschiede. Während im Osten die Frauenbeschäftigungquote 2012 bei 57,9 Prozent liegt, kommt der Westen auf 50,9 Prozent. Bundesweit erreicht die Beschäftigungsquote 51,8 Prozent […]

Tag:

Wegweiser Kommune

das Bild zeigt eine Grafik mit statitischen Werten zur Inobhutnahme von Kindern

Der Begriff Datei zur wissenschaftlichen Nutzung (DWN) oder englisch Scientific-Use-File (SUF) bezeichnet eine Datei der Forschungsdateinfrastruktur, die zu wissenschaftlichen Zwecken zugänglich ist und in einer Sekundäranalyse ausgewertet werden kann. Für die Politikfelder Demografie, Bildung, Integration, soziale Lage sowie Wirtschaft und Arbeit können Daten für Kommunen mit mehr als 5.000 Einwohnern jetzt auch über diesen „Scientific Use File“ bezogen werden. Abrufbar sind […]

Tag:

Wegweiser Kommune

120000 ErzieherInnen fehlen in deutschen Kitas – Qualität bleibt in der frühkindlichen Bildung oft auf der Strecke! Am 24. Juli 2014 haben wir uns aus aktuellem Anlass zur Kitafinanzierung geäußert. „Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme“ Einen Tag später präsentiert die Bertelsmann Stiftung ihren neuen „Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme“ . Die Ergebnisse sind eindeutig! „In der frühkindlichen Bildung bleibt […]

Tag:

Wegweiser Kommune

Auf dem Bild zu sehen ist ein Bagger, der einen alten Hausbestand abreisst, im Hintergrund sind schon moderne Gebäude sichtbar. Im Vordergrund liegt noch der Abrissbauschutt.
Wohnungsmärkte im Wandel

Viele Faktoren tragen dazu bei, dass sich Wohnungsmärkte permanent verändern: Demographische und sozio-ökonomische Entwicklungen wirken sich auf die Zahl der Haushalte, aber auch auf Wohnbedürfnisse und Formen des Zusammenlebens aus.   Herausforderung Die Dynamik ist dort besonders groß, wo ein starker Bevölkerungsrückgang oder eine zunehmende Alterung des Menschen festzustellen ist. Aber auch in wirtschaftlich und […]