Tag:

Daten

Das Foto zeigt eine Familie, die als Schatten auf grünen Rasen geworfen wird.

Bevölkerungsvorausberechnungen durchzuführen ist im Moment schwierig – nicht nur für die Bertelsmann Stiftung, sondern auch für andere Institute und die statistischen Ämter. Dazu wurden auch bei der statistischen Woche in Augsburg einige Beispiele und Probleme der aktuellen Situation besprochen. Bei uns im Methodik-Dokument heißt es so schön: „Bevölkerungsvorausberechnungen wie in der hier vorliegenden Studie basieren […]

Tag:

Daten

Das Foto zeigt eine Konferenz.
Das CoLab tagt zur digitalen Region

Die 11. Initiatve des CoLab Internet&Gesellschaft zusammen mit dem Verein „Unternehmen für die Region“ (UfdR) beschäftigt sich in den kommenden Monaten mit dem Schwerpunkt #digitaleRegion. Über den Start hatte ich schon gebloggt. Zwei Testregionen Im zweiten Workshop gestern im FraunhoferForum in Berlin kristallisierten sich nun differenzierte Herangehensweisen heraus: Wir werden Grundlagenarbeit in bekannter interdiszipliärer Besetzung […]

Tag:

Daten

Das Foto zeigt eine Rollatorfahrerin auf der Straße.
Altersarmut in Deutschland

Neue Daten stehen im Wegweiser Kommune im Bereich der „Kommunalen Daten“ für Sie bereit: Bei den Themenfeldern Demographischer Wandel, Bildung, Finanzen, Integration, soziale Lage sowie Wirtschaft und Arbeit wurden die entsprechenden Daten der Jahre 2006 bis 2013 um das Jahr 2014 ergänzt. Alljährlich wurde zudem abermals das Indikatorenset überarbeitet. So finden sich nun auch Indikatoren […]

Tag:

Daten

Das Foto zeigt eine Brücke mit Menschen.
Wie viele sind wir?

Traditionell gehören zu einem „Neujahrstext“ ein Rückblick auf das vergangene Jahr und ein Ausblick auf das neue Jahr, um von dort mit den besten Wünschen für eben dieses zu schließen. Zwei besondere Datenevents 2015 Daher möchte ich zwei „Datenevents“ des vergangenen Jahres nochmals aufgreifen: Anfang 2015 haben wir ausführlich die Frauenbeschäftigungsquoten analysiert. Die Quote gibt […]

Tag:

Daten

Das Foto zeigt den Schriftzug "Reclaim the Cities" als Grafiti an einer Häuserwand.

Ein sozialer Brennpunkt rückte kurz ins Blickfeld: Duisburg Marxloh. Die Augen der Nation folgten der Bundeskanzlerin, die diesen Stadtteil einer nordrhein-westfälischen Großstadt besucht hat. Das wirkt wie ein Scheinwerferlicht. Ein Verfall hin zu einem Problembezirk kommt aber nicht über Nacht, es ist ein langer Prozess. Egal ob in Marxloh oder andernorts. Können Daten helfen, frühzeitig gegenzusteuern? Und wer […]