blog.wegweiser-kommune.de

Wegweiser Kommune Logo
Bertelsmann Stiftung

Seniorenpolitik in den Kommunen wird wichtiger

@ Valeska Achenbach

„Die Qualität des Lebens im Alter entscheidet sich vor Ort“, so lautet die Pressemitteilung des Bundesfamilienministeriums zur Vorstellung des 7. Altenberichts. Bislang lauteten die demografischen Herausforderungen: Wir werden weniger, bunter und älter. Inzwischen wissen wir, dass die Bundesbevölkerung in den nächsten Jahren durch die gestiegene Zuwanderung doch nicht schrumpfen wird. Deshalb wird der rasante Anstieg […]

„Neue digitale Daten“ für smarte Städte und Regionen

Eine Frau und ein Mann sitzen vor einem Monitor. Darauf zu sehen ist das Smart City Dashboard der Stadt Moers.

Neue digitale Daten sollen kommunale Verwaltungen effizienter arbeiten lassen und die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger verbessern. Sie werden in Echtzeit erhoben, verarbeitet und ausgewertet. Unsere Analyse präsentiert erfolgreiche Anwendungsbeispiele aus dem In- und Ausland und liefert Handlungsempfehlungen für Politik und Verwaltung. Sie ist die zweite in einer Reihe von Veröffentlichungen zu „Smart Country“, […]

Negativzinsen – Des einen Freud, des anderen Leid

@flickr/Nikki Buitendijk

Geld verdienen an Schulden? Seit die EZB den Leitzins auf null Prozent gesenkt hat und Banken bei den nationalen Zentralbanken Strafzinsen zahlen müssen, wenn sie dort Geld zwischenlagern, ist in der Finanzwelt vieles nicht mehr so, wie es mal war. So kamen in der vergangenen Zeit immer wieder Presseberichte auf, die thematisierten, wie Kommunen mittlerweile […]

Zahl des Tages

72,2

beträgt der Anstieg der relativen Entwicklung der Pflegebedürftigen im Landkreis München von 2013 auf 2030. Dies ist der höchste Wert aller Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland. Die kreisfreie Stadt Hagen weist hingegen den niedrigsten Wert mit 5,0% auf. Bei solchen Aussagen sollte man jedoch auch den Anteil der Pflegebedürftigen an der Bevölkerung immer mitbetrachten. Dieser ist nämlich im Landkreis München im Jahr 2030 mit 3,3% noch immer geringer als in Hagen (4,7% im Jahr 2030).

Was bedeutet ein steigender Krankenstand für Kommunen?

Das Foto zeigt eine Rollatorfahrerin auf der Straße.

Eigentlich erfährt man auf Veranstaltungen ja kaum noch Neues zum Thema Demografie, aber bei der Vorstellung des kürzlich veröffentlichen Alterssurveys (pdf) gab es für mich eine große Überraschung: Die Rentnergeneration (65 und älter) fühlt sich langfristig (2002 bis 2014) immer gesünder, aber überraschenderweise hat sich der Gesundheitszustand der 40-65jährigen verschlechtert. Die Gründe dafür können individuell […]