blog.wegweiser-kommune.de

Wegweiser Kommune Logo
Bertelsmann Stiftung

Netiquette

Höflichkeit und Respekt

Wir bitten um einen höflichen und respektvollen Umgang miteinander. Bitte vergessen Sie nie, dass am anderen Ende ein Mensch sitzt. Kritische und kontroverse Meinungen sind willkommen, sofern diese sachlich vorgetragen werden. Nur so kann eine interessante Diskussion geführt werden, die auch für die Leserinnen und Leser einen Mehrwert bietet.

Nachsicht

Die Moderation ist stets bemüht, provozierende oder verletzende Leserkommentare zu löschen oder überhaupt nicht freizuschalten. Sollte ein solcher Kommentar übersehen worden sein, werben wir trotzdem für Nachsicht. Ein Erwidern auf demselben Niveau führt lediglich dazu, dass es zu einem endlosen hin und her ohne Wert kommt. In den allermeisten Fällen hilft – so schwer es auch manchmal fallen mag – ignorieren.

Nickname, Rechtschreibung & Sonstiges

Geben Sie sich bitte einen Namen oder einen Nicknamen (keine Sätze oder Beschreibungen!), wenn Sie kommentieren. Ein Kommentar ohne Punkt und Komma erweckt beim Gegenüber keinen guten Eindruck. Texte in GROSSBUCHSTABEN werden in der Regel als unhöflich empfunden und die Reaktionen sind dann entsprechend.

Auf jemanden antworten

Die übersichtlichste Methode, jemandem direkt zu antworten ist es, seinem Nicknamen ein “@”-Zeichen vorzuhängen (Bsp.: @Nickname). Auf diese Weise kann der Diskussionspartner am besten erkennen, dass auf seinen Kommentar geantwortet wurde. Außerdem vereinfachen Sie die Verfolgung einer Diskussion. Die Leserinnen und Leser werden es Ihnen danken.

Ihre Privatsphäre

Aus Sicherheitsgründen raten wir Ihnen davon ab, persönliche Informationen wie Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse etc. zu veröffentlichen. Vermeiden Sie es ebenfalls, Informationen Dritter zu veröffentlichen. Die Moderation ist gezwungen, solche Leserkommentare zu löschen bzw. erst überhaupt nicht freizuschalten.

Vor dem Absenden

Haben Sie einen Kommentar verfasst, lesen Sie es vor dem Abschicken noch einmal durch. Dies hilft, ggf. Änderungen vorzunehmen, die nach dem Abschicken nicht mehr möglich sind.

Das wird definitiv gelöscht

Persönliche Beleidigungen, sexuelle Belästigungen, Diskriminierungen, Drohungen,antisemitische und rassistische Aussagen, jede Art von strafbaren Äußerungen und Leserkommentare, die offensichtlich nur verfasst wurden, um die Diskussion zu stören oder zu provozieren.

Spam

Leserkommentare, die den Anschein erwecken, man sei nicht an einer Diskussion sondern an Werbung (Link) interessiert, werden gelöscht bzw. nicht freigeschaltet.

Links zu externen Seiten

Bitte beachten Sie, dass wir für die Inhalte externer Seiten nicht verantwortlich sind und keinerlei Haftung übernehmen. Die Rechtsprechung kann dies allerdings teilweise anders sehen. Aus diesem Grund können Leserkommentare mit Links zu externen Inhalten nur dann freigeschaltet werden, wenn dort keine strafbaren Inhalte verbreitet werden. Da die Moderation nicht sämtliche Inhalte (insbesondere bei fremdsprachigen Seiten) überprüfen kann, wird diese Regel äußerst restriktiv gehandhabt. Kommentare mit Links zu externen Seiten, die beispielsweise kein ordentliches Impressum haben, werden grundsätzlich gelöscht bzw. nicht freigeschaltet.

Urheberrechte Dritter (Zitate & Videos)

Das Moderationsteam vom Blog wegweiser-kommunen.de legt größten Wert darauf, dass Rechte Dritter nicht berührt werden. Dies kann zu Ersatzansprüchen führen und verursacht Ärger für Sie und uns. Aus diesem Grund werden Kommentare, in denen komplette Texte Dritter einfach übernommen worden sind (Copy & Paste), gelöscht bzw. nicht freigeschaltet. Dies gilt auch für Links zu Video’s auf Videoportalen, wenn der Urheber das Video nicht selbst öffentlich auf dem jeweiligen Portal zur Verfügung gestellt hat. Wird beispielsweise auf ein Video auf einem Videoportal des Urhebers XY verlinkt, den nicht dieser selbst sondern ein Dritter online gestellt hat, muss es leider gelöscht bzw. nicht freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Am Thema vorbei

Bitte bleiben Sie beim Thema, wenn eine Diskussion entsteht. Um Abschweifungen zu vermeiden, behält sich die Moderation vor, Leserkommentare, die nichts mit dem Hauptthema zu tun haben, zu löschen bzw. nicht freizuschalten.

Unliebsame Meinungen

Die Moderation legt größten Wert auf Meinungsvielfalt und fördert sie. Wenn Sie einen Kommentar lesen, die Ihnen nicht gefällt, so denken Sie bitte stets daran, dass wir auch Ihrem Kommentar gerne Platz einräumen.

Beiträge melden

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Auslegung der hier genannten Regeln zu lasch oder zu hart vorgegangen sind, so setzen Sie sich mit der Redaktion in Verbindung.

Danke

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Freischaltung bei moderierten Diskussionen manchmal verzögern kann. Die Moderation ist eine äußerst zeitintensive Arbeit, die Zeit erfordert. Auch werden Ihre Kommentare nicht immer von einer einzigen Person moderiert, so dass es zu Schwankungen zwischen “erlaubt” und “nicht erlaubt” kommen kann. Bitte haben Sie daher Nachsicht mit der Moderation und sprechen Sie uns in diesen Fällen direkt an. Vielen Dank!