Suchergebnisse

Pflegenotstand – Wie geht es nach Corona weiter?

Spätestens seit Corona besteht Einigkeit, dass Pflegende systemrelevant sind und Applaus nicht reichen wird. Um den sich verstärkenden Pflegenotstand zu reduzieren, wurde Pflege noch stärker auf die Agenda gesetzt. Die Herausforderungen sind jedoch regional sehr unterschiedlich und damit müssen Kommunen ihre individuellen Lösungen entwickeln. Nachvollziehbar ist die Forderung nach einer deutlich besseren Bezahlung und es […]

Schützende Hände über und unter älteren Menschen

Therapie- und Pflegenotstand durch Corona – Folgt jetzt das Horrorszenario?

Noch vor wenigen Tagen wurde diskutiert, ob uns ein negatives Coronaszenario mit einem Therapie- und Pflegenotstand droht. Ein Blick auf einige europäischen Nachbarländer zeigt den Notstand und reale Horrorszenarien. In Niedersachsen nehmen Pflegeheime inzwischen keine neuen Patienten mehr auf und damit verstärkt sich auch bei uns die Pflegeproblematik. Aber auch ohne Corona sind wir im […]

Schützende Hände über und unter älteren Menschen

10 Tipps für Kommunen gegen zunehmende Gewalt in der Pflege

Am 15. Juni ist der World Elder Abuse Awareness Day und dieses Tabuthema hat natürlich viel mit Gewalt in der Pflege zu tun. Pflege ist ja nicht nur aktuell ein zentrales politisches Demografiethema, wobei Gewalt in der Pflege dabei immer noch ein Tabuthema ist. Deutlich mehr Pflegebedürftige und fehlendes Pflegepersonal führen zu einer zunehmenden Arbeitsverdichtung. […]

25 Jahre Pflegeversicherung – ein wachsendes kommunales Querschnittsthema

Heute vor 25 Jahren wurde die Pflegeversicherung im Bundestag verabschiedet und Pflege ist mehr denn je auch ein kommunales Thema, da die Versorgung hier gewährleistet sein muss. Pflegebedürftigkeit war seinerzeit mit einem sehr hohen Verarmungsrisiko verbunden. Inzwischen geht es dabei nicht mehr nur um Armut, sondern um ambulante und stationäre Pflegemöglichkeiten in den Kommunen, die sich […]

Pflegenotstand – Vom negativen zum positiven Pflegeszenario

Pflege und Pflegenotstand werden nicht nur bundesweit sondern auch in Kommunen zunehmend in den Fokus sozialpolitischer Aktivitäten genommen. Kürzlich hatte ich Gelegenheit in einem Landkreis an einem „Pflegetisch“ teilzunehmen und dort ein datenbasiertes Pflegeszenario zu skizzieren. Der „Pflegetisch“ dieses Landkreises besteht aus qualifizierten und motivierten Akteurinnen und Akteuren, die zu einem großen Teil aus den […]

5 Fragen zum „Pflegenotstand“

Gestern berichtete das Statistische Bundesamt über neue Pflegedaten und – wen wundert es? – wir verzeichneten 2017 eine starke Zunahme von 19 Prozent mehr Pflegebedürftigen gegenüber 2015. Auch wenn die Zunahme u. a. auf den weiter gefassten Pflegebedürftigkeitsbegriff zurückzuführen ist und Pflege inzwischen stärker in den politischen Fokus geraten ist, sind die Zahlen alarmierend. Denn immer […]

Ausländische Pflegekräfte reduzieren Pflegenotstand

Der Pflegenotstand ist schon seit Jahren ein Thema und die Bertelsmann Stiftung hat sich vor einigen Jahren in einer Studie mit der Anwerbung von Fachkräften zur Reduzierung des Pflegenotstandes beschäftigt. Seinerzeit rekrutierte nur ein Sechstel aller Pflegebetriebe Fachkräfte im Ausland und in der Studie wurden Vorschläge zur Verbesserung der Situation gemacht. Inzwischen arbeiten zu unserem […]

Ein Negativszenario zum Tag der Pflege

Seit nunmehr 51 Jahren findet jährlich am 12.05. der Internationale Tag der Pflege statt. Es stellt sich aber die Frage, ob dieses jährliches Ereignis hilft, unseren Pflegenotstand zu mildern. Inzwischen gibt es in Deutschland lt. statista 2,75 Mio. Pflegebedürftige und diese Zahl steigt rasant. Der Pflegereport der Bertelsmann Stiftung prognostizierte vor einigen Jahren bis 2030 […]

Schwarz-weiß Foto. Eine etwas jüngere Hand greift nach der Hand einer älteren Person.

Pflege ist ein zunehmend spannendes Thema – auch im Tatort

Wenn ein Mann seine geliebte Frau mit einem Kissen erstickt, weil er nicht weiß, wie es weitergehen soll oder eine Tochter ihre geliebte Mutter anschreit: „Wann stirbst du endlich!?“, wie kürzlich im Bremer Tatort geschehen, dann ist es schwer, zur Tagesordnung überzugehen. Nicht nur wer sich beruflich mit dem Thema Pflege beschäftigt, weiß, dass Angehörige […]

Blick auf die Räder eines Rollstuhls. Zu sehen sind auch noch die Füße auf der Fußablage des Rollstuhls.

Neu im Wegweiser Kommune: Änderungen bei den Pflegedaten

Seit dem Erhebungsjahr 2013 werden in der amtlichen Statistik die Empfänger von Leistungen der Pflegestufe 0 ausgewiesen. Pflegebedürftige sind in der aktuellen amtlichen Pflegestatistik (2015) als Leistungsempfänger der Pflegestufen I bis III definiert. Somit waren nach der amtlichen Statistik im Jahr 2015 2,86 Millionen Personen pflegebedürftig. Nicht enthalten in diesen 2,86 Millionen Pflegebedürftigen im Jahr […]