Suchergebnisse

Deutliche Rentenerhöhungen, aber Corona tangiert Altersarmut

Wer vor kurzem noch die hohen Rentenerhöhungen kritisiert und Altersarmut als deutlich sinkendes Risiko gesehen hat, muss umdenken. Die Weltwirtschaft befindet sich im Abschwung und die stark rückläufigen Aktienkurse fahren Achterbahn. Dies hat Auswirkungen auf die private Altersvorsorge, aber auch auf die gesetzliche Rente, obwohl die gesetzliche Rente aufgrund der Rentengarantieklausel nicht gekürzt werden darf. […]

Altersarmut – mehr Überschuldung, mehr Obdachlosigkeit und mehr altersarme Frauen

Medien berichten immer häufiger über die gestiegene Altersarmut bei Frauen, Überschuldung bei älteren Menschen, die gestiegene Obdachlosigkeit oder über die Problematik des deutlich steigenden Eigenanteils an den Pflegekosten. Immer mehr Ältere in der Schuldnerfalle Die Anzahl der über 70-jährigen, die die Creditreform als überschuldet zählt, ist in diesem Jahr um 45 % auf 381.000 gestiegen, […]

Altersarmut – Schrumpfende Renditen von Direktversicherungen gefährden Finanzplanung von Rentnern

Nach meinem letzten Blogbeitrag über Altersarmut kontaktierte mich der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann BKK, Wolfgang Diembeck, der sich als Rentner jetzt im Verein Direktversicherungsgeschädigte e.V. (DVG) engagiert.  Er wies mich darauf hin, dass die Problematik der Direktversicherungen einen ganz unmittelbaren Einfluss auf das Thema Altersarmut haben und zumindest die persönliche Finanz- und Lebensplanung tangieren kann. Aus diesem […]

Altersarmut – steigendes Interesse kommunaler Akteure?

Bald fließen mehr als 100 Milliarden Euro in die Rente, die Rentenrücklagen werden sinken und der Beitragssatz zur Rentenversicherung wird mittelfristig steigen.  Damit ist der Zuschuss des Bundes zur Rentenversicherung der mit Abstand größte Posten im Bundeshaushalt. Verbunden ist damit für Arbeitnehmer*innen und die jüngere Generation eine sehr hohe Belastung. Unsere Sozialpolitiker sind nicht zu […]

Altersarmut abgesagt?

Wir hatten noch nie eine im Durchschnitt noch so reiche Rentnergeneration und wir werden auch nie wieder eine so reiche Rentnergeneration haben. Auch ist die Gefahr von Armut im Kindes- und Jugendalter deutlich größer als im Alter. Zudem boomt die Wirtschaft seit Jahren und immer noch lautet ein Satz der sozialen Marktwirtschaft, dass es den […]

Altersarmut zeigt große kommunale Unterschiede

Die stark steigende Altersarmut ist trotz der mehr als dreiprozentigen Rentenerhöhung ab dem 1. Juli 2018 neben dem Pflegenotstand eines der wichtigsten und dringendsten seniorenpolitischen Themen. Nach aktuellen Berechnungen des Max-Planck-Instituts verschärft sich die Problematik zusätzlich, da sich schon in wenigen Jahren eine riesige Finanzlücke in unserem Rentensystem abzeichnet. Die seriösen Berechnungen des Max-Planck-Instituts wurden auch […]

Die Hände zweier älterer Menschen die ineinandergreifen

Was können Kommunen gegen Altersarmut tun?

Altersarmut gerät zunehmend in den Fokus. Nicht nur anlässlich der Reden zum 1. Mai, sondern auch in den jetzt startenden politischen Debatten zum Bundestagswahlkampf. Auf einer Veranstaltung der Friedrich Naumann Stiftung über die Sorgen, Hoffnungen und Illusionen bei der Altersvorsorge hatte ich am Wochenende die Gelegenheit über die kommunalen Aspekte zum Thema Altersarmut zu referieren. […]

Altersarmut – wenn eine Stadt schrumpft und altert

Vor Kurzem habe ich einen Vortrag zum Thema Altersarmut in Olsberg gehalten. Eingeladen hatte mich eine Ü 60-Gruppe, die in der Kolpingfamilie organisiert ist. Ich habe diese Einladung gern angenommen und in der Diskussion mit den engagierten Teilnehmern gute Anregungen für das Thema mitgenommen. Olsberg ist eine Gemeinde im Hochsauerlandkreis mit einer stark schrumpfenden Bevölkerung. […]

Altersarmut steigt – vor allem bei Frauen

Altersarmut ist ein vielschichtiges Thema, mit unterschiedlichen Definitionen von Armut bis hin zu Erklärungsversuchen und möglichen Lösungswegen. Der Wegweiser Kommune wird dieses Jahr einen Fokus auf dieses dringliche Thema legen. Ich werde mich in den nächsten Wochen immer wieder mit dem Thema im Blog melden und Stück für Stück wichtige Aspekte beleuchten. Zunächst ein paar […]

Schützende Hände über und unter älteren Menschen

Therapie- und Pflegenotstand durch Corona – Folgt jetzt das Horrorszenario?

Noch vor wenigen Tagen wurde diskutiert, ob uns ein negatives Coronaszenario mit einem Therapie- und Pflegenotstand droht. Ein Blick auf einige europäischen Nachbarländer zeigt den Notstand und reale Horrorszenarien. In Niedersachsen nehmen Pflegeheime inzwischen keine neuen Patienten mehr auf und damit verstärkt sich auch bei uns die Pflegeproblematik. Aber auch ohne Corona sind wir im […]