Viele Hände stützen sich auf einen Tisch. Auf dem Tisch liegt Papier und zahlreiche Post-its und Stifte

Es riecht noch nach Holz und Farbe. An den Fenstern klebt der Staub der Bauarbeiten. Vor drei Wochen haben einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freiburger Stadtverwaltung ein neues Gebäude bezogen. Es ist ein großer Rundbau mit Solarpaneelen an der Fassade. Innen gibt es verglaste Büroräume und viel freie Flächen mit zahlreichen Sitzgelegenheiten, in knalligem orange […]

Stefan Kaufmann und Mario Wiedemann vor dem Verschwörhaus, in Liegestühlen sitzend
Stefan Kaufmann und Mario Wiedemann vor dem Verschwörhaus

Es gibt Städte, die haben einen natürlichen Anlaufpunkt, wenn es um digitale Aktivitäten in der Stadt geht. Damit meine ich nicht Berlin, München, Hamburg oder Köln. Solche Großstädte lassen sich nicht auf einen Ort, an dem sich die digitale Ausstrahlung einer Stadt bündelt, reduzieren. In Ulm jedoch gibt es diesen Ort: das Verschwörhaus. Das Verschwörhaus […]

Blick aus der Vogelperspektive auf Bonn. Im Zentrum steht die Uni mit ihrem Hofgarten
barit/flickr.com, CC BY-SA 2.0

Er kommt mit dem Fahrrad aus Königswinter zu unserem Treffpunkt nach Bonn, direkt am Rhein. Die Strecke ist landschaftlich reizvoll und so lebt Thorsten Gehrlein das vor, was seine Anwendung mobil-in-bonn.de verspricht: nachhaltige Mobilität. Der Berater für nachhaltigen Verkehr hat das umgesetzt, was sich viele Kommunen, die Open Data bereitstellen, wünschen: eine Anwendung mit einem […]

Blick von unten auf eine Anzeigetafel der Bahn im Bahnhof
Foto: Infotafel von Jean Pierre Hintze/flickr.com, CC BY-SA 2.0

Sommerzeit ist Reisezeit. Deutsche Urlauber bevölkern die Strände an Nord- und Ostsee, Mittelmeer und Atlantik. Politiker reisen in ihrem Wahlkreis umher und gehen auf Stimmenfang. Und ich begebe mich auf Open-Data-Reise: quer durch die Republik in die Open-Data-Städte. Zumindest in einige von ihnen. Die Zahl der Kommunen mit einem eigenen Open-Data-Portal wächst stetig. Und auch […]

Blick auf ein Getreidefeld. Oben strahlt die Sonne sehr stark.
wagner8800/pixabay.com, CC0 Public Domain

In den letzten Wochen waren Überschwemmungen und Hochwasser das wichtigste Wetterproblem, aber zunehmende Hitzewellen sind – gerade für Senioren in Städten – ein weitaus größeres Problem. Untersuchungen zeigen, dass die Sterberaten mit zunehmender Hitze deutlich steigen. In Deutschland führten im Jahre 2003 Hitzewellen zu ca. 7.000 bis 8.000 hitzebedingten Todesfällen und zu Krankheitsfällen, wie Dehydrierung, […]