Vorbeugung funktioniert

Zwischenbilanz des Projektes „Kein Kind zurücklassen!“ Frühzeitig für Kinder und Jugendliche vorzubeugen, lohnt sich. Das zeigt das Modellvorhaben „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor.“ Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung, haben im Rahmen einer Veranstaltung in Oberhausen, vor 500 teilnehmenden Gästen,  Zwischenbilanz des gemeinsamen Projektes des Landes […]

Das Bild zeigt ein Werbebanner mit der Aufschrift "Alles für die Schule" in den Farben rot und gelb vor einem blauen Himmel mit ein paar weißen Wölkchen.

15 Prozent weniger Einschulungen seit 2000

Dieser Tage wird es ernst für hunderttausende Kinder: Sie werden eingeschult und erleben ihre ersten Schultage als I-Dötze. Doch neben den ersten aufregenden Schulerfahrungen für Kinder und Eltern werden auch viele Kommunen merken, dass sich ihre Schullandschaft gerade deutlich verändert: Die Zahl der Einschulungen ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes seit der Jahrtausendwende aufgrund des demographischen […]

Das Bild zeigt eine leere Werkhalle mit weißen Wänden, hier sitzt einsam ein Mensch mit einem Laptop auf den Knien auf einem Hocker sitzend, mit dem Rücken zum Fotografen.

Das Jahrhundert der Kommunen

Die 10. Initiative des Collaboratory widmet sich dem Thema „Smart Country – digitale Strategien für den ländlichen Raum“. 30 Experten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutierten in der zweiten Arbeitsrunde erste Ergebnisse. Zu Gast war die Gruppe am 12.8. in den Räumen des Deutschen Städte- und Gemeindebundes in Berlin. Ich arbeite in der Arbeitsgruppe „Politik und Verwaltung“ mit. […]

Das Bild zeigt Legofiguren auf einer Metaplanwand mit dem Wort "Bürgerbeteiligung". Damit sollen die Spielfiguren diese Beteiligung versinnbildlichen.

Die Bürger einer Stadt sind die größten Kritiker

Der demographische Wandel bewegt Kommunen. Zunehmend viele Kommunalpolitiker und Bürgermeister entwickeln gemeinsam mit der Bürgerschaft Konzepte und Leitbilder, um auch zukünftig handlungsfähig zu bleiben. Als Leiter des Projekts „Kommunen gestalten den demografischen Wandel“ bin ich häufiger in solche Prozesse auch vor Ort eingebunden.  Am Wochenende habe ich der Lippischen Landeszeitung dazu ein kurzes Interview gegeben. Im Zentrum stand die zukünftige Entwicklung der Stadt Lage, die […]

Demographischer Wandel – Das Aus für den Vereinssport?

Ganz Deutschland feierte den Sieg der Deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball – Weltmeisterschaft in Brasilien. Doch jetzt kehrt wieder Alltag ein, der Jubel verhallt. Vereine sind auf Zulauf von Kindern und Jugendlichen angewiesen. Aber Deutschland wird weniger – gerade der ländliche Raum verliert immer mehr Einwohner. Wie wirkt sich das auf den Vereinssport aus? Jeden […]

Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen gestiegen!

Das Statistische Bundesamt und die bundesweite Presse berichten dieser Tage vom deutlichen Anstieg der Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen. Im Jahr 2013 haben die Jugendämter in Deutschland 42 100 Kinder und Jugendliche in Obhut genommen. Das waren gut 1 900 Minderjährige (+ 5 %) mehr als 2012. Wie das Statistische Bundesamt  weiter mitteilt, hat die Zahl der Inobhutnahmen in […]

Qualität bleibt auf der Strecke!

120000 ErzieherInnen fehlen in deutschen Kitas – Qualität bleibt in der frühkindlichen Bildung oft auf der Strecke! Am 24. Juli 2014 haben wir uns aus aktuellem Anlass zur Kitafinanzierung geäußert. Einen Tag später präsentiert die Bertelsmann Stiftung ihren neuen „Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme“ . Die Ergebnisse sind eindeutig! „In der frühkindlichen Bildung bleibt gute Qualität oftmals […]

Kitafinanzierung – Debatte geht weiter

Trotz KIBIZ Reform NRW zum 01.08.2014 läuft die Debatte über die Kitafinanzierung weiter Wer kein Kind zurücklassen will muss für Strukturqualität in der Kita sorgen und den Kommunen partnerschaftlich zur Seite stehen: Nach intensiven Debatten hat der Landtag NRW die neue KIBIZ Reform auf den Weg gebracht. Trotzdem stehen Kita Träger vor erheblichen finanziellen Problemen […]

Rückgang Erwerbstätiger besonders im ländlichen Raum spürbar

Struktureller Wandel: Stadt – Ländlicher Raum Der demografische Wandel lässt die Zahl der potenziellen Erwerbstätigen schrumpfen. Trotz Zuwanderung rechnen wir ausweislich unserer Bevölkerungsvorausberechnung damit, dass z.B. im Bundesland NRW bis 2030 in der Altersgruppe der 19- bis 24-Jährigen rund 300.000 Personen weniger am Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen werden. In der Gruppe der 25- bis 44-Jährigen […]

Fünf Jahre Lernen vor Ort – unsere Bilanz

Bildung braucht aktive Kommunen, die Gestaltungswillen haben und sich für das lebenslange Lernen steuernd einsetzen. Dies ist eine wichtige Erkenntnis aus dem Programm „Lernen vor Ort“. Wir sind überzeugt: Kommunen können regional Bildung mitgestalten und so das Angebot für ihre Bürgerinnen und Bürger verbessern. Dieses Ergebnis soll in alle Kommunen Deutschlands getragen werden. Ziel von […]