Schrumpfung ist kabarettfähig

Kabarett des WDR thematisiert Bevölkerungsschrumpfung in NRW In der vergangenen Woche haben wir die Ergebnisse unserer aktuellen Bevölkerungsprognose veröffentlicht. Viele Städte wachsen, viele ländliche Räume schrumpfen – und die Bevölkerung altert. Vor allem der Unterschied zwischen Stadt und Land wird seit Tagen intensiv in den Medien diskutiert. Wir freuen uns sehr über die angestoßene Diskussion. […]

@Valeska Achenbach

Landleben braucht leistungsfähiges Internet

Die Bevölkerungszahlen in Deutschland werden bis 2030 zurückgehen. Vor allem der ländliche Raum wird dabei Einwohner zu Gunsten der Städte verlieren. (siehe Pressemitteilung vom 08.07.2015) Dieses Ergebnis unserer aktualisierten Bevölkerungsprognose im Wegweiser Kommune hat vergangene Woche ein großes Echo in den deutschen Medien gefunden, in der Politik und in vielen interessierten Institutionen. Immer wieder gestellte […]

Das Foto zeigt eine Stadtkulisse im Hintergrund, im Vordergrund eine grüne Wiese auf der ein einzelner Mensch spazierengeht. Der Himmel ist blaugrau.

Bevölkerungsentwicklung 2012 bis 2030

Bevölkerung insgesamt  Ein Teil der Kommunen gewinnt Einwohner, ein Teil verliert Einwohner. So wird die Bevölkerungszahl für Deutschland insgesamt relativ konstant bleiben. Sie geht nur leicht von 80,50 Millionen auf 79,97 Millionen im Zeitverlauf 2012 bis 2030 zurück, schrumpft also um -0,7 Prozent. Flächenländer  In den 13 Flächenländern sieht das schon nicht mehr so einheitlich […]

Oxi – und Thessaloniki als gutes Beispiel

Als Deutsch-Griechin im Team Wegweiser Kommune verfolge ich das Geschehen in Griechenland und tausche mich fast täglich mit meiner griechischen Familie vor Ort aus. Auch im Kollegenkreis ist Hellas immer wieder Thema – man will verstehen, warum die Krise dort wie „Die unendliche Geschichte“ anmutet, während die Portugiesen, Spanier, Italiener und Iren ihre Auflagen ohne […]

Familie die im Garten auf einer Wolldecke liegt

Präventive Kinder- und Familienpolitik

Die vielfältigen Familienbilder und die unterschiedlichsten Weisen Familien- und Elternverantwortung heute zu leben, sind eine Herausforderung für die Mütter, Väter und Kinder selbst. Mit den Positionen für eine kommunale präventive Kinder- und Familienpolitik will ich die Herausforderungen für eine „Bürgernahe Kommune“ herausstellen. Kommunale Familienpolitik darf kein theoretisches Feigenblatt sein oder in die verlorene Ecke der […]

Dialog an Deck

Das Wissenschaftsjahr 2015 steht unter dem Motto „Zukunftsstadt“. Dazu tourt auch dieses Jahr das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft durch Deutschland. Mit an Bord ist neben vielen anderen Exponaten zum Thema „Stadt“ die interaktive Fotokabine des Wegweiser Kommune. Dazu haben wir immer schon mal gebloggt.   In diesen Tagen liegt das Binnenschiff in Hamm vor Anker. Die Stadt Hamm […]

Menschen ziehen an einem Tau

Das 5-Milliarden-Versprechen des Bundes…

….Eine historische Chance, die wir nutzen müssen. Der Koalitionsvertrag der aktuellen Bundesregierung enthält viele großzügige Vereinbarungen. Manche sind umgesetzt, andere noch nicht. Mit Sorge schauen die Kommunen auf die Zusage des Bundes, sie von den beständig steigenden Sozialausgaben zu entlasten. 5 Milliarden Euro sind dafür eingeplant. Ab 2018. Ohne Finanzierungsvorbehalt. Es ist nicht leicht, Gutes […]

Verschiedene Mitarbeiter mit einem Globus in ihren Händen

Kommunen in der Globalisierung

Mit dem diesjährigen Reinhard-Mohn-Preis möchte die Bertelsmann Stiftung ein öffentliches Signal setzen: Deutschland ist ein Einwanderungsland und das ist gut so! In einer globalisierten Welt gibt es zur weltoffenen Gesellschaft keine Alternative. Initiativen wie Pegida haben Ausländerfeindlichkeit wieder hoffähig gemacht. Politik und Zivilgesellschaft müssen solchen Tendenzen den Boden entziehen. Statistiken belegen: Die Ausländerfeindlichkeit ist dort […]

Solide Finanzen. Handlungsansätze bei Bund, Ländern und Kommunen.

Geld ist nicht Alles. Aber ohne Finanzen bleibt die kommunale Selbstverwaltung eine leere Hülle. Der finanzielle Spielraum ist in einigen Kommunen in den vergangenen zwanzig Jahren abhandengekommen. Viele Weitere stehen am Scheideweg und drohen, tiefer in den Strudel der Defizite abzurutschen. Die finanzielle Lage der Kommunen ist von etlichen Faktoren abhängig. Manches liegt im Ermessen […]

Das Bild zeigt ein Verkehrsschild mit der Aufschrift "Blindentreff", es hängt an einem Verkehrsmast gut sichtbar, im Hintergrund ist ein Häuserdach zu erkennen sowie grauer Himmel darüber.

Blind heißt nicht Nicht-Sehen

Wer reist, erlebt viel. Das gilt besonders für das Reisen mit der (Deutschen) Bahn, wenn sie denn fährt: Viele Menschen, viele Geschichten beisammen im bewegten Raum. Eine von diesen Geschichten ist diese hier: Kürzlich war ich in Sachen Demografie unterwegs nach Dresden, saß in einem dieser „alten“ Waggons, die mit den Abteilen. Kurz nach dem […]