Taiwan im demographischen Wandel

Taiwan steht vor vergleichbaren demographischen Herausforderungen wie Deutschland. Auch dort gibt es regionale Schrumpfung und eine starke Alterung der Bevölkerung. Die Geburtenquote ist mit 0,9 Kindern pro Frau zudem deutlich geringer als in unserem Land.
Vor diesem Hintergrund hat das taiwanesische Innenministerium das Programm „Lebenswerte Kommunen“ für einen Austausch zum Thema demographischer Wandel und möglicher kommunaler Handlungskonzepte angefragt. Kirsten Witte und Carsten Große Starmann trafen dazu in Berlin eine Delegation des taiwanesischen Innenministeriums und gaben einen Einblick, wie vor allem die deutschen Kommunen durch Angebote wie den „Wegweiser Kommune“ oder Handlungskonzepte auf Grundlage einer demographischen Typisierung unterstützt werden. Auch Fragen zur Kinder- und Familienfreundlichkeit sowie zur Alterung der Gesellschaft wurden intensiv diskutiert.


Kommentar verfassen